Sehr oft kommt es vor, dass man eine Tonband-Rarität wiederfindet, und diese durch falsche Lagerung Schimmelspuren aufweist. Nicht selten sind die Medien nass geworden.

Schimmel kann alle Arten von Medien befallen. Somit sind also nicht nur Tonbänder betroffen. Auch digitale Formate wie DTRS oder ADAT können betroffen sein.

Der Schimmelpilz und der eigentliche Schimmelbefall zeigen sich in einer weißen Oberflächenverschmutzung. (siehe Foto)

Oft handelt es sich um einen bereits wieder “getrockneten” Schimmel, der eine gleichbleibende, weiße Oberfläche auf dem Band hinterlassen hat, oder aber es besteht ein Schimmelpilzbefall. Dies äußert sich an punktartigen Auswucherungen auf der Oberfläche. In den meisten Fällen ist auch die Tapebox oder die Schachtel vom Schimmelpilz befallen und muss entsorgt werden.

Wir bieten den Service der vollständigen Restauration solcher Medien an. Die Arbeiten beinhalten:

  • Entfernung von Oberflächenschimmel oder Pilz-, und Schimmelsporen
  • Händische Reinigung des Bandes
  • Behandlung des Bandes mit speziellen Reinigungsmitteln
  • Erneuerung der Verpackung, falls gewünscht
  • Tape Baking Verfahren
  • Mehrmalige Reinigung des Bandes (manuelle Reinigungsdurchläufe) auf einer dafür modifizierten Maschine.

WICHTIGE HINWEISE:

  • spielen Sie das Band unter keinen Umständen mehr ab!
  • spulen Sie das Band nicht mehr um!
  • der Schimmel ist sehr aggressiv – schützen Sie Hände und Atemwege!
  • versuchen Sie nicht, ein befallenes DTRS, ADAT oder DAT-Band in einen funktionierenden Player zu laden – dies führt zumeist zu Riss des Bandes und zur Beschädigung des Geräts

Kontaktieren Sie uns für die Wiederherstellung bzw. der fachgerechten Restauration und Digitalisierung / Überspielung Ihrer Medien!

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Tonband mit Schimmelbefall

Schimmelbehandlung

ab 85 je Medium
  • Entfernen von Schimmel
  • Langzeit-Trocknung von 24 Stunden
  • diverse händische Spezial-Behandlungen